Root Server mieten mit unserem Preisvergleich

webtropia1

4 € Rabatt auf ein Webtropia vServer Produkt :

AF-8D9F2FG-VS6

  • Nur für Neukunden
  • Mindestbestelltwert 4 €

webtropia1

15 € Rabatt auf einen Webtropia Dedicated Rootserver, Rootserver oder Gameserver :

AF-8D9F2FG-203

  • Nur für Neukunden
  • Mindestbestelltwert 15 €

webgo1

 5 € Rabatt auf WebGo Webhostingtarife :

Webbonus16

  • Nur für Neukunden
  • Auf ausgewählte Produkte

servdiscount1

20 € Rabatt auf ein Servdiscount Dedicated Rootserver Produkt :

SD-20-Welcome-2016

  • Nur für Neukunden
  • Mindestbestelltwert 20 €

 

rootserver mietenJetzt günstige Root Server mieten schon ab unter 15€ – Alle Anbieter im Test, Aktuelle Gutscheine, Angebote & Preisvergleiche auf Root-Server-Check.de ✓

root-server-preisvergleichEin eigener Root Server ermöglicht Ihnen eine professionelle Internetpräsenz in allen Bereichen. Doch wo sollten Sie einen Root Server mieten? Wir haben alle Server Anbieter miteinander verglichen und jeweils die Angebote mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis für Sie herausgesucht. Hier finden Sie für jedes Budget ein passendes Preissegment und können direkt Preise und Leistungen der Anbieter vergleichen.

Mit Leistungsstarker Hardware können Sie jede Art von Webanwendung realisieren, die Sie benötigen. Sei es ein eigener Web, Email oder Datenbank Server oder auch ein Shop System. Auch der Einsatz von eigener Software oder Gameservern ist kein Problem. Je nach dem für welches Betriebssystem Sie sich entscheiden, erhalten Sie von Ihrem Rootserver Hoster Zugangsdaten für eine SSH oder RDP Verbindung. Optional können Sie Ihren dedizierten Root Server auch über eine Verwaltungsoberfläche wie Plesk administrieren.

Jetzt vergleichen und passenden Dedicated Root Server mieten

Einsteiger

ab 15 €

monatlich

  • ab 4 Cores
  • ab 4 GB RAM
  • HDD / SSD
  • DDos Protection
  • Linux

Profi

ab60 €

monatlich

  • ab 6 Cores
  • ab 8 GB RAM
  • HDD / SSD
  • DDos Protection
  • Linux, Windows

Business

ab100 €

monatlich

  • ab 12 Cores
  • ab 32 GB RAM
  • HDD / SSD
  • DDos Protection
  • Linux, Windows

root server mieten

Der Dedizierte Root Server für professionelle Anwender

Aufgrund der oft frei Konfigurierbaren Hardware können Sie Ihren Root Server nach Ihren Wünschen optimal anpassen. Benötigen Sie zum Beispiel viel Festplattenspeicher, für einen eigenen Online Cloud Speicher, um Ihre Videos, Fotos oder Musik zu teilen, so finden sie garantiert das passende Angebot in unserem Preisvergleich. Da Sie vollen Administrativen Zugriff auf Ihren Root Server haben, können Sie stets die Auslastung und den Zustand Ihrer gemieteten Hardware überprüfen. Heute noch Preise vergleichen und einen eigenen günstigen Root Server mieten.

Ein Rootserver mit dedizierter Hardware ist das Leistungsstärkste Produkt, was Sie im Bereich Root Server mieten können. Hier steht Ihnen die Hardware des Root Servers zur exklusiven Nutzung zur Verfügung. Im Gegensatz zu allen anderen Server varianten, teilen Sie sich hier keine Hardware mit anderen Nutzern. Somit profitieren Sie von der tatsächlichen Leistung der Hardware. Werten Sie Ihren dedizierten Root Server beispielweise mit SSDs auf, werden Sie einen merklichen Performance Unterschied spüren. Datenbank Abfragen, Webseiten Aufbau sowie alle anderen Dienste, welche Sie auf Ihrem Root Server installiert haben, werden wesentlich schneller Ihren Dienst verrichten. Setzen Sie hingegen eher auf die hohe Verfügbarkeit Ihrer Daten, sollten Sie ein RAID Verbund in Betracht ziehen. Dieser ist meistens sowohl für HDDs als auch für SSDs realisierbar, sofern dies Ihr Budget zulässt. Je nach dem, wo Sie Ihren Root Server mieten, erhalten Sie zusätzlich auch einen KVM Zugang zu Ihrem Rootserver. Dies erleichtert bei Problemen mit dem Root Server die Entstörung und lässt Sie weiterhin auch ohne installiertes Betriebssystem auf den Server zugreifen.

Ist ihr Server in einem klimatisierten Rechenzentrum in Deutschland platziert, Genießen Sie die Vorteile der Unterbrechungsfreien Stromversorgung und der direkten Anbindung an dem größten deutschen Carrier wie die Telekom, Level 3 oder Unitymedia. In unserem Root Server Preisvergleich achten wir stets darauf, dass wir Ihnen nur Anbieter empfehlen, welche diese Standards erfüllen. Somit ist Ihr Server gegen Stromausfälle und dadurch möglicherweise entstehende Hardwareschäden geschützt. Sollte dennoch mal ein Hardwaredefekt vorliegen, profitieren Sie von kurzen Reaktionszeiten und besonderen Servicevereinbarungen durch den Support der Hoster. Ebenso wird eine Verfügbarkeit des Root Servers von 99,9 % garantiert. So können Sie sicher sein, dass Ihre Dienste und Anwendungen durchgehend verfügbar sind. Je nach Preismodel wird Ihr Root Server beispielweise mit 100 oder 1000 Mbit angebunden. Beides ist für den täglichen Gebrauch völlig ausreichend und stellt keine Einschränkung bei der Nutzung Ihrer Online Dienste dar. Das gleiche gilt im Übrigen auch für Traffic Klauseln. Heutzutage werden Traffic Flatrates angeboten, diese  haben gelegentlich durchaus Limitierungen, diese werden Sie aber nie erreichen, sofern Sie keine reinen File Sharing oder Streaming Dienste für tausende von Nutzern bereit stellen.

virtualisierte root serverDer virtualisierte Root Server als Einstieg

Steht bei Ihnen das Preis – Leistungsverhältnis an erster Stelle, können Sie bereits für wenige Euro im Monat günstige Virtualisierte Root Server mieten. Bei diesen Servern teilen sich mehrere Kunden die Hardware eines Leistungsstarken Hostsystem. Die Root Server Anbieter geben Ihnen auch hier die Möglichkeit Speicherplatz, RAM und Anzahl der vCores festzulegen. vCores sind in diesem Fall CPU Kerne, welche nur Ihrem Server zugeteilt werden. Diese laufen je nach Anbieter mit unterschiedlicher Taktfrequenz. Aufgrund des niedrigen Preises für diese Art von Root Servern, steht Ihnen rechnerisch etwas weniger Leistung zur Verfügung. Durch aktuelle Hardware und Virtualisierungstechnologien werden diese Mankos jedoch sofort ausgeglichen. Der Virtualisierte Root Server arbeitet quasi lückenlos mit der eigentlichen Hardware zusammen. So kann die gebuchte Leistung ständig und dauerhaft erbracht werden, ohne dass Ihnen Leistungseinbrüche entstehen.

Ein entscheidender Vorteil, wenn Sie einen virtualisierten Root Servers mieten, ist jedoch die Skalierbarkeit. Sie können jederzeit weitere vCores, RAM oder Festplattenspeicher hinzubuchen und so das System optimal an Ihre Zwecke anpassen. Dies ist völlig ohne Neuinstallation möglich, da Ihr Root Server ohne Probleme auf ein stärkeres Hostsystem mit anderer Hardware verschoben werden kann. Auch das Sichern Ihrer Daten ist hier kein Problem. Server Backups werden in der Regel von Anbieter verwaltet, das heißt, Sie brauchen sich hier keine Sorgen um Datenverluste zu machen. Selbst Hardware ausfälle am Hostsystem selber sind hier eher keine Gefahr, da wie bereits erwähnt, ihr System in nur wenigen Minuten auf einen anderen Host verschoben werden kann. Da sich Virtualisierte Root Server gut für das Hosten von Webseiten, Blogs und ähnlichem eignen, erhalten Sie oft eine kostenlose Domain zu diesen Produkten dazu. So können Sie in wenigen Schritten schnell eine eigene Webpräsenz erstellen. Hierfür eignet sich beispielsweise die Nutzung von Plesk. Über die Weboberfläche von Plesk können Sie Domains, Email Server und so gut wie alle anderen interessanten Dienste verwalten.

managed rootserverDie sorgenfreie Managed Rootserver Lösung

Haben Sie selbst nicht die Zeit oder das Know How um einen eigenen Root Server zu administrieren, können Sie auch einen Managed Root Server mieten. Hier können Sie neben der Hardware auch gleich auswählen, welche Software und Dienste für Sie installiert werden sollen. Der Server Anbieter kümmert sich dann entsprechend um die Installation, Konfiguration und die Aktualisierung des Servers. Alles wird nach Ihren Wünschen eingerichtet. Dieser Service ist jedoch natürlich mit zusätzlichen Kosten verbunden. Somit müssen Sie, wenn Sie ein derartiges Root Server Angebot mieten, mit höheren monatlichen Kosten rechnen. Dann haben Sie jedoch eine Komplette Server Lösung aus einer Hand. Egal ob Störungen vorliegen oder Sie einen speziellen Konfigurationswunsch haben, die Serviceleistung bei Managed Root Servern deckt dies alles ab. Auch die Hardware wird in diesem Fall automatisch vom Server Anbieter überwacht. Dieses Monitoring informiert sofort einen Fachkundiger Server Administrator vor Ort, sobald beispielsweise ein Problem mit einer Festplatte vorliegt. Somit sparen Sie sich zusätzlich die Anfragen beim Support, da alles automatisiert abläuft. Zusätzlich erhalten Sie in der Regel auch ein höheres Service Level, das heißt, Sie werden bei Telefonischen Anfragen bevorzugt behandelt und vom Fachpersonal kompetent beraten. So können Sie auf kurzen Wegen, Ihre Hardware und Ihre Software stets Ihren Bedürfnissen anpassen lassen.

root Server

Welcher Root Server Anbieter ist der Richtige für mich?

Wenn Sie sich ein festes monatliches Budget gesetzt haben, können Sie mit unserem Root Server Vergleich generell schon einmal grob eingrenzen, welche Produkte und Anbieter in Frage kommen. Aber hier gilt wie immer, jeder Nutzer hat andere Ansprüche an seinen Server. In unserem Root Server Vergleich stellen wir Ihnen nur besten Hoster Deutschlands vor, daher wurden viele Hoster von uns schon vorab auf Herz und Nieren geprüft. Die wichtigsten Punkte, die jeder Gute Anbieter Abdecken sollte, fassen wir hier noch einmal kurz für Sie zusammen.

  • Root Server mit DDoS Protection mieten

Öffentliche Server können jederzeit Ziel von Angriffen aus dem Internet werden. Über Bot Netze legen Angreifer so gesamte Webseiten und Services für eine unbestimmte Zeit lahm. Ein funktionierender DDoS Schutz sollte daher stets vom Server Anbieter gewährleistet sein.

  • Zahlungsmöglichkeiten und Kündigungsfristen

Fast alle Anbieter bieten die gängigsten Zahlungsmethoden an. PayPal, Lastschrift Verfahren, Sofort Überweisung, Kreditkarten und giroPay gehören heutzutage als Option zum Standard. Einige Game-server Hoster bieten sogar an, Root Server per Prepaid Option zu mieten. Hier wird der Server vorab für einen bestimmten Zeitraum bezahlt und nach Ablauf dieser Zeit, wieder automatisch gekündigt. Ansonsten müssen Sie sich bei festen Vertragslaufzeiten an die Kündigungsfristen der Root Server Anbieter halten, diese liegen in der Regel bei vier Wochen zum Vertragsende.

  • Server Standort Deutschland

Größere Anbieter nutzen für Ihre Server eigene Rechenzentren in Deutschland. Dies hat gleich mehrere Vorteile. Zum einen profitieren Sie von den direkten Anbindungen an die größten Netz Provider wie die Deutsche Telekom, Kabel Deutschland, Unitymedia oder Vodafone. Zum anderen unterliegen die Anbieter den deutschen Datenschutzgesetzen, wodurch Ihre Rechte entsprechend Geschützt werden. Bei Problemen können Sie sich zudem jederzeit sowohl Telefonisch als auch per Ticket an den Deutschsprachigen Support wenden.

  • Günstige Root Server mieten durch Aktionen und Gutscheine

Viele Anbieter bieten Vergünstigungen in Form von Neukunden Gutscheinen an. Diese reduzieren entweder einmal den Monatlichen Preis des Root Servers, lassen Einrichtungsgebühren entfallen oder ähnliches. Hier macht es Sinn, sich Regelmäßig über neue Gutschein und Rabatt Aktionen zu informieren. Diese Root Server Angebote sind leider meist zeitlich begrenzt, daher sollten Sie bei guten Aktionen nicht zu lange zögern.

  • Nach dem Root Server mieten – Administration des Servers

Haben Sie sich dazu entschieden, Ihren Root Server selber zu verwalten, benötigen Sie entsprechende Grundkenntnisse in dem jeweiligen Betriebssystem. Ihr Server sollte stets Updates und Sicherheitspatches erhalten. Da Sie für Ihren Server verantwortlich sind, können Sie auch dafür belangt werden, wenn dieser durch Dritte für Illegale Zwecke genutzt wird. Daher raten wir Ihnen Dringend vor dem Root Server mieten, sich mit den Grundlegenden Sicherheitsvorkehrungen vertraut zu machen. Wenn Sie einen Fullmanaged Root Server mieten, entfallen diese Probleme natürlich, da in diesem Fall, Fachleute des Hosters die nötigen Sicherheitsproblem für Sie beheben und Ihre Server Software stets aktuell halten.

root server vergleich Der Root Server Vergleich auf Root-Server-Check.de

Auf Root-Server-Check.de stellen wir Ihnen die besten Anbieter in unserem Root Server Vergleich vor. Hier finden Sie Preisvergleiche, Gutscheine und Informationen zu allen großen Server Hostern. Hier können Sie auf einen Blick alle Leistungen der angebotenen Produkte vergleichen und so den für Sie passenden und günstigen Root Server anmieten. Vorab haben wir die Produkte in Preiskategorien unterteilt, so haben Sie die Server die zu Ihrem Budget passen, direkt in der Übersicht. In unserem Root Server Check haben wir nur die Anbieter aufgenommen, welche mit sowohl mit Qualität aber auch dem richtigem Preis-Leistungs-Verhältnis punkten konnten. Alle Anbieter haben bereits Jahrelange Erfahrungen im Bereich Root Server Hosting und zeichnen sich durch erstklassigen Support, günstige Preise und Zuverlässigkeit aus. Mit unserem Root Server Test können Sie günstige Root Server mieten, welche genau Ihren Ansprüchen entsprechen.

Wenn Sie einen Managed Server mieten möchten, finden Sie hier unseren passenden Preisvergleich

Hier findet Ihr unseren Root Server Vergleich zu Virtualisierten Rootservern Lösungen mit eignene dedizierten Festplatten

Günstige vServer mieten, schon ab wenigen Euro pro Monat, alle Informationen in unserem vServer Vergleich

Aktuelle Gutscheine